Anwenderbericht: Innovative Zugverfolgung mit dem RFID Portal von Trackware

Anwenderbericht: Innovative Zugverfolgung mit dem RFID Portal von Trackware

Unser Kunde Trackware hat für seinen niederländischen Kunden ProRail eine innovative Lösung zur Zugverfolgung mittels RFID Tags entwickelt. Trackware hat für dieses Projekt ein RFID Portal entworfen. Dazu wurde das iDTRONIC UHF Embedded Modul M950 eingesetzt.

RFID-Portal_inside



DATEN UND FAKTEN

Kooperation der Unternehmen:
Trackware: https://www.trackware.nl/
iDTRONIC GmbH: https://www.idtronic-rfid.com/

Einsatzgebiet:
Rückverfolgung von Güterwagons auf einer Bahnstrecke in den Niederlanden.

Ausgangssituation:
Installation eines RFID Portals zur Rückverfolgung von schnell passierenden Güterwagons.
Die Güterwagons wurden mit RFID Tags ausgestattet.

Kunden-Information:
Das Unternehmen Trackware entwickelt und produziert Trackware TW® Tracking & Tracing-Produkte in Kombination mit dem neuesten Stand der RFID-Technologie. Trackware bietet die Integration von RFID in den (Produktions-) Prozess. Trackware verbindet den RFID-Leser mit dem Warehouse Management System (WMS) Scada Paket oder Manufacturing Execution System (MES) unter Verwendung der Schnittstellenfunktionen jedes Systems.
 

Ausgangssituation:
 

Die niederländische Eisenbahngesellschaft ProRail möchte schnell passierende Güterwagons auf einem Bahnhof in Hilversum, Niederlande verfolgen. Trackware installierte sein RFID-Portal TW Lora 3-6 als innovative Lösung für das Auslesen der Daten auf den RFID Tags, die auf den Güterwagen angebracht wurden.

Die ökologisch innovative Lösung musste folgende Anforderungen erfüllen:

  • Schnelle und exakte Rückverfolgung der schnell passierenden Güterwagons mit einer Geschwindigkeit von 500 Millisekunden
  • Energieeffizienz durch den Einsatz eines Solarpanels
  • Schnelle Installation des RFID Portals (< 1.5 Stunden)
  • Übertragung von Daten auf Niedrigenergie-Basis mithilfe des KPN LoRa-Netzwerks
     

 
Projektdefinition:

Trackware setzt auf das iDTRONIC UHF Embedded Modul M950, um eine schnelle und exakte Identifizierung und Zuordnung der schnell passierenden Güterwagons zu gewährleisten. Speziell entworfene UHF RFID Rail Tags sind auf die Güterwagen angebracht. Die Batterie des RFID-Portals wird mit Solarenergie betrieben, um eine ständige Laufzeit zu gewährleisten.
 



Implementierung:

 
 
RFID-Portal_stehend

Das RFID-Portal von Trackware wurde in nur 1.5 Stunden auf einem Bahnhof in Hilversum, Niederlande, installiert. Dieses autonome RFID-Portal arbeitet ohne Verbindung zu einer Stromversorgung und zum Internet. Es läuft mit einem sehr kleinen installierten Solarpanel (30 × 60 cm). Dies ist die einzige Energiequelle.

 

 

Dieses innovative RFID-Portal wurde mit dem iDTRONIC UHF Embedded Modul M950 ausgestattet. Der installierte Scanner muss in maximal 500 ms starten können, wenn ein Zug mit hoher Geschwindigkeit vorbeifährt. Das iDTRONIC UHF Embedded Modul M950 erfüllt diese Anforderungen mit seiner hohen Lesereichweite von 10 Metern durch den Einsatz eines ultrahohen UHF-Frequenzbereichs.

 

 

Das Senden der Daten der Züge erfolgt auf energiesparende Weise unter Verwendung des neuen KPN LoRa-Netzwerks. LoRa ist ein Low-Power-IoT-Netzwerk mit großer Reichweite in den Niederlanden. Trackware hat eine nationale Abdeckung darüber. Es ist vergleichbar mit dem NB-IoT-Netzwerk von Vodaphone. Das System kann auch mit einer NB-IoT-basierten Kommunikationsschnittstelle ausgestattet werden.
 

 



Weiterführende Informationen zu unserem verwendeten Produkt


Embedded UHF Modul M950

Embedded-Modul-M950

 


 

Exklusives Feedback von TRACKWARE über den Einsatz des Systems:

 

  • Das iDTRONIC Embedded Modul M950 ermöglicht eine schnelle und exakte Verfolgung der schnell passierenden Güterwagons mit einer Geschwindigkeit von 500 Millisekunden.

 

  • Das iDTRONIC Embedded Modul M950 ist aufgrund seiner hohen Lesereichweite von bis zu 10 Metern für dieses Projekt bestens geeignet.

     
  • Verschmutzung oder Demolierung des iDTRONIC Embedded Modul M950 durch die Installation in dem verschließbaren Trackware RFID-Portal ausgeschlossen.

 


 

PDF Download Icon 151 x 170

×