Einzelhandel

application-retail-265x200 Einzelhändler stehen vor der ständigen Herausforderung, die richtige Ware, zur richtigen Zeit, in der richtige Menge und an der richtigen Stelle zu haben. Mit RFID-Technologie kann die beste Lösung erreicht werden.

RFID bietet Vorteile von der Fertigung bis hin zum Verkauf des Produktes. Die unmittelbare Vorteile der Verwendung von RFID-Tags für den Einzelhandel sind die Genauigkeit der Bestände, Verringerung der Inventurzeit, Reduzierung der Arbeitsstunden für die Aufstockung, Verbesserung des Kundenservice da mehr Mannstunden für den Umgang mit dem Kunden verbleiben, erhöhte Lagertyppositionen, Genauigkeit der Bestände auf Fachebene und Effizienz beim Auffüllen des Lagers im Ladengeschäft.

RFID ermöglicht den Einzelhändlern bestehende Systeme zu ergänzen und gleichzeitig weitere Informationen über die gesamte Anwendung zu erheben. Systeme mit der Fähigkeit Informationen, die einem einzelnen, bewegten Produkt zugeordnet sind ständig aktuell zu halten, bieten vollständige Transparenz.

RFID kann auch wie ein Wachmann an der Einfahrt fungieren. RFID kann die automatische Bestandsaufnahme von der Ware die vom Hafen, zum LKW und schließlich zum Ladengeschäft transportiert wird, abwickeln und sie laufend mit den Beständen abgleichen.

Der Warenfluss wird transparenter, Fehlbestände im Lager/Lagerleerlauf wird vermieden, Überschüsse verringert und Diskrepanzen in der Buchführung massiv reduziert.

RFID eignet sich auch für die Authentizitätsprüfung von höherwertigen Gütern.

Die iDTRONIC-Gruppe bietet eine breite Palette von RFID-Produkten für die Anwendung im Einzelhandel.

Produktbereiche:

×